Unternehmenspolitik

Wir verpflichten uns zu dieser Unternehmenspolitik, welche für alle Mitarbeiter der IMSS Ltd. ab der Veröffentlichung verbindlich wird.

Unternehmenspolitik

Als Dienstleister für die Inspektion von Rettungsmitteln (Davitanlagen, Rettungsboote etc.) auf Seeschiffen, sowie als zuverlässiger Partner für Lastteste von Krananlagen und Gangways, ist es unser Bestreben, unsere Kunden durch bestmögliche Leistung zu überzeugen.

Kundenorientiertes denken und handeln, das ist, was unsere Kunden von uns erwarten.
Nur wenn wir uns daran halten, ist der Kunde zufrieden und wird auch in Zukunft unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Gegenseitiges Vertrauen ist hierfür die Basis. Es gilt der Leitsatz – Unsere Kunden sind unsere Partner.

Mitarbeiterorientierung ist uns wichtig. Ein fairer und würdiger Umgang miteinander ist uns für uns von grundlegender Bedeutung. Nur so können wir als Team funktionieren und letztlich erfolgreich sein.
Jeder Mitarbeiter kann durch Verbesserungsvorschläge Unternehmensabläufe optimieren.
Leistungsträger werden gefördert und bei ihrer Weiterentwicklung durch das Unternehmen unterstützt. Die Erfahrung eines jeden Mitarbeiters ist wichtig für uns und soll in die tägliche Arbeit einfließen.

Zielorientiertes arbeiten. Das setzen wir von jedem unserer Mitarbeiter voraus. Sowohl von der Geschäftsführung, als auch von den Angestellten.
Unser Unternehmen setzt sich Jahr für Jahr neue Ziele, welche in Kennzahlen messbar sind.

Qualitätsorientiert bedeutet für uns, auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und immer bestmögliche Leistung zu bringen. Dies gewährleisten wir durch ständige Optimierung unserer Betriebsabläufe, sowie Schulungen unserer Mitarbeiter, um dadurch eine kontinuierliche Verbesserung zu erreichen.

Lieferantenorientiert heißt, dass wir nur mit Lieferanten zusammenarbeiten die einen überdurchschnittlich hohen Standard der Qualitäts-, Arbeits- und Umweltsicherheit vorweisen können.
Wir prüfen und bewerten unsere Lieferanten.

Datum: 15.01.2013

Unterschrift Geschäftsleitung:

Unternehmenspolitik